DAS BUCH VON DER RIVIERA (Erika und Klaus Mann)

Sie waren jung, verwöhnt und berühmt. Mit Anfang 20 reisen Erika und Klaus Mann die französische und italienische Riviera entlang und notieren, wo es sich lohnt zu trinken, zu feiern, zu nächtigen – und die Aussichten zu genießen. Vergnügt berichten sie aus Marseille, Cannes und Nizza. Rümpfen die Nase über die Neureichen und den Massentourismus, und wir reiben uns die Augen „Was damals schon?!“. Die beiden Kosmopoliten schon damals gelangweilt von Orten, von denen Fernsehsender heute noch als Treffpunkt der Reichen und Schönen berichten. Ein Klassiker der Reise-Literaur – und aus heutiger Perspektive ein hochinteressanter Blick auf den Tourismus vor 100 Jahren. Ein sonniges Lese-Vergnügen für faule Tage in Nizza. Liebevoll gestaltet vom Kindler-Verlag.

Hier der LINK zur Verlags-Seite.

Erschienen am 16. April 2019 bei Kindler. 176 Seiten. ISBN:  978-3-463-40715-9