VERWIRRNIS (Christoph Hein)

Der DDR Roman, der noch fehlte und den man gelesen haben sollte. Zwei junge Männer erfahren, wie ihre Liebe an Unfreiheit zerbricht. Hein schreibt leider zuweilen sehr hölzern. Aber die Art und Weise, wie er es schafft, die Gefühle der Menschen zwischen den Mühlsteinen der Geschichte zu zermahlen, ist erschütternd. Der durchaus begeisterten Kritik in der FAZ (hier der LINK) ist nichts hinzuzufügen.

Erschienen am 13.08.2018 bei Suhrkamp. ISBN: 978-3-518-42822-1. Hier der LINK zur Verlags-Seite.